St.Anna - Hotline: +43 (0) 7236 / 2226

Gesundheitsthemen

  • Standard
  • nach Titel
  • nach Datum
  • zufällig
  • Hörverlust vorbeugen

    Unser Gehör wird etwa ab dem 40. Lebensjahr zunehmend schlechter. Altersschwerhörigkeit ist weit verbreitet: Rund 40 Prozent der über 65-Jährigen
    weiterlesen
  • Rauchfrei: So schaffen Sie es!

    Die verschiedenen Möglichkeiten zur Raucher-Entwöhnung. Mit dem Rauchen aufzuhören lohnt sich: Bereits nach zwei bis drei Wochen verbessert sich die
    weiterlesen
  • Hygiene-Maßnahmen bei Krätze

    Krätze, auch „Scabies“ oder „Skabies“ genannt, ist eine Hauterkrankung, die durch die Krätzmilbe verursacht wird. Neben der Therapie sind Hygiene-Maßnahmen
    weiterlesen
  • Weihrauch als Heilpflanze

    Hilft bei Schmerzen und Entzündungen Mit Weihrauch verbindet man meistens kirchliche Messfeiern oder die Heiligen Drei Könige. Diese Heilpflanze besitzt
    weiterlesen
  • Heilpflanzenwissen: Die Goldrute

    Zur Durchspülung bei Harnwegsinfekten Die Goldrute überzeugt besonders bei Blasen- und Nierenleiden, da sie harntreibend, entzündungshemmend, schmerzstillend und leicht krampflösend
    weiterlesen
load more hold SHIFT key to load all load all

Für ein gutes Raumklima

Zu warme oder zu kalte Räume können bewirken, dass wir uns nicht wohlfühlen.

Wenn wir im Winter ohne richtigen Grund unter Gereiztheit, Unruhe oder Kopfschmerzen leiden, kann das mit dem Raumklima zusammenhängen.

Zu einem guten Raumklima gehört die richtige Temperatur, das sind 20 bis 22° C. Außerdem ist sauerstoffreiche Raumluft und eine gute Luftfeuchtigkeit (50 bis 60 %) wichtig.

Mit reichlichem Lüften am Morgen schafft man schon einmal eine gute Basis. Zimmerpflanzen sehen nicht nur dekorativ aus, sie verbessern auch das Raumklima. Warum? Weil sie Schadstoffe aus der Luft filtern, für Luftfeuchtigkeit sorgen und Sauerstoff produzieren. Zimmerbrunnen filtern Hausstaub aus der Luft. Man sollte sie aber regelmäßig reinigen, damit sich keine Keime ansiedeln.

Mehr zum Thema erfahren Sie hier.

Die St. Anna Apotheke & Drogerie

Im Zentrum der Stadt,
Sie im Zentrum unserer Bemühungen.


So erreichen Sie uns:

+43 (0) 7236 / 2226

+43 (0) 7236 / 2226 4

office@apotheke-pregarten.at

Kontaktformular


Unsere Öffnungszeiten

Mo - Fr  8:00 - 12:00  und 14:00 - 18:00
Sa  8:00 - 12:00

Dienstzeiten an Sonn- und Feiertagen entnehmen Sie bitte dem Nachtdienstkalender

Unsere Service- und Informationsangebote für Sie.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.